Weine aus unserem Sortiment von Tenuta di Petrolo

Das Weingut gehört heute in der 4. Generation der Familie Bazzocchi-Sanjust. Der Weingutsname geht auf einen pretorianischen Wehrturm in unmittelbare Nähe ihres Landsitzes zurück. Zum Anwesen gehören insgesamt 272 ha Land. Davon entfallen 31ha auf Rebland, von denen heute 26ha in Ertrag stehen. Auf 250-400m Meereshöhe liegen die malerischen und charaktervollen Weinberge in der Region Colli Aretini. Die Weinberge sind durchschnittlich mit 5.500 Pflanzen pro Hektar bestockt, von denen etwa 600hl Wein produziert wird. Diese geringen Erträge spiegeln sich direkt in den hohen Extraktwerten der Weine wider. Der Agronom Giorgio Perrin, dem das Weingut in den 1830 Jahren gehörte, begann als einer der ersten mit der Pflanzung von französichen Rebsorten und verschnitt diese mit dem heimischen Sangiovese. Damit legte er die Basis für die heutigen Supertuscans. Diese langjährige Expertise spürt und schmeckt man mit jeder Flasche die man von diesem Weingut öffnet!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen